Direkt zum Hauptbereich

Posts

Die Klimalüge der deutschen, europäische und vieler weltweiter Politiker und Mainstreammedien

Ich werde in diesem Artikel erläutern warum es nur eine Lüge sein kann was uns die Politik und die Mainstreammedien fast täglich über die Gründe der Erderwärmung und den Klimawandel erzählen. Nach den Zahlen, die ich unten aufführe kann der Mensch nicht an der Erderwärmung schuld sein. Das es wärmer wird und sich das Wetter in den letzten Jahren geändert hat hat wohl jeder selbst gesehen und wird wohl auch keiner abstreiten wollen.

Das Klima hat sich aber in der Erdgeschichte immer geändert, es war immer wieder wärmer und kälter auf der Erde und das ohne das der Mensch Schadstoffe in die Luft geblasen hat. Sonst hätte es auf der Erde keine Eiszeiten und Warmzeiten gegeben. Wir haben seit tausenden von Jahren eine Eiszeit, also ist momentan auch Eiszeit und nach einer Eiszeit muss irgendwann auch wieder eine Warmzeit kommen. Wenn es auf der Erde dauerhaftes Eis gibt haben wir eine Eiszeit und momentan gibt es am Nord- und Südpol dauerhaft Eis und auf den Bergen liegt das ganze Jahr Sch…
Letzte Posts

Ursula von der Leyen tritt zurück

Wie Ursula von der Leyen heute auf Twitter bekannt gegeben hat will sie am Mittwoch zurücktreten. Tweet



Leider nur vom Amt der Verteidigungsministerin, damit sie bei der Wahl zur EU-Kommissionspräsidentin bessere Chancen hat. Das Ursula von der Leyen schon als Verteidigungsministerin versagt hat habe ich bereits in meinem Beitrag "Die EU wird immer mehr zur Farce" beschrieben.

Ursula von der Leyen will die Treibhausgase bis 2030 um 55% im Vergleich zu 1990 reduzieren. Von 1990 bis 2017, also in ca. 27 Jahren, sind die Treibhausgase laut Umweltbundesamt um 27,5% gesunken, also will sie in 11 Jahren nochmal die gleiche Reduzierung schaffen die vorher in 27 Jahren geschafft wurde. Wie will sie das schaffen? Ich weiß es natürlich auch nicht, aber ich kann mir nur vorstellen, dass sie das mit massiven Strafsteuern und rigorosen Verboten durchsetzen will. Und die Steuererhöhungen werden wohl mal wieder nur die Privatleute bzw. die Kleinunternehmen treffen, wie wir es aus der Verga…

In viele deutschen Städte sind deutschstämmige Einwohner schon in der Minderheit

In Frankfurt am Main lebten im Jahr 2018 laut statischem Jahrbuch der Stadt nur 46,9% Deutsche die keinen Migrationshintergrund haben. Auch in Offenbach ( 63% nicht deutschstämmige Einwohner), Sindelfingen, Heilbronn und Pforzheim hat sich die Mehrheitsgesellschaft umgekehrt, also es wohnen dort mehr Ausländer und Menschen mit Migrationshintergrund als deutschstämmige Einwohner. Auch in Nürnberg, Stuttgart, München, und Düsseldorf haben über 40% der Einwohner einen Migrationshintergrund oder sind Ausländer. In Stuttgart sind ca. 60% der unter 18 jährigen entweder Ausländer oder haben einen Migrationshintergrund, also ist davon auszugehen, dass in naher Zukunft auch in Stuttgart die deutschstämmigen Einwohner eine Minderheit darstellen werden.

Die Enkel der nach Deutschland eingewanderten Personen gelten dabei aber schon nicht mehr als Menschen mit Migrationshintergrund wenn beide Elternteile und sie selbst in Deutschland geboren sind, so dass die Zahl der Menschen mit Migrationshinter…

Haben wir in 5 Jahren alle ein selbstfahrendes Auto?

Frank Thelen (der Investor von "Die Höhler der Löwen") ist der Meinung, dass es in spätesten 5 Jahren nur noch selbstfahrende Autos auf den Straßen in Deutschland gibt. (im Video unten ca. ab Minute 10)



Mal abgesehen davon, dass es heute noch gar keine wirklich autonomes Autos in Deutschland für den Privatmann zu kaufen gibt und die Autos, die heute neu zugelassen werden auch noch auf den deutschen Straßen fahren werden, weil bis auf ein paar wenige, die leider einen schweren Unfall erlitten haben werden, werde die Autos in fünf Jahren noch nicht Schrott sein. Mir kann keiner erzählen, dass es wirtschaftlich sein soll wenn man ein Auto, was schon gebaut ist mit den ganzen Sensoren, Computern und was man sonst noch alles dafür braucht nachzurüsten.



Ich persönlich halte sowieso nichts von selbst fahrenden Autos, weil es gibt keine Software die keine Fehler hat (gut ab einer gewissen Anzahl an Codezeilen). Und wer haftet dann bei einem Unfall, wenn das selbstfahrende Auto einen…

Die EU wird immer mehr zur Farce

Ursula von der Leyen hat in Deutschland Steuergelder in Höhe von hunderten Millionen Euro als Verteidigungsministerin verschleudert. Die Restaurierung der Gorch Fock sollte 10 Millionen Euro kosten, die Kosten sind liegen momentan bei 135.000.000 Euro (in Worten Einhunderfünfunddreißigmillionen Euro). Ursula von der Leyen beauftragt externe Berater für mehre Millionen Euro obwohl es im Staatsdienst doch genug Leute geben sollte die sich auskennen. Sie kauft neue Gewehre die nach ein paar Schuss nicht mehr dahin schießen wo sie hinschießen sollen. Die Hubschrauber der Bundeswehr können zu einem Großteil nicht abheben, weil sie technisch total veraltert sind.

So eine Person soll EU Kommissionsräsidentin werden? Für mich ist es ein Witz, nur dass ich darüber nicht lachen kann.

In Deutschland und der EU wird man, so verstehe ich die Nominierung Ursula von der Leyen als EU Kommissionspräsidentin, also für Versagen und Inkompetenz als Politiker noch belohnt und bekommt eine einflussreichere…

ZDF-Morgenmagazin hetzt gegen die Pläne der Regierung das Rentenniveau auf 48% zu erhöhen

Heute morgen (25.04.2018) hat das ZDF-Morgenmagazin groß berichtet, dass die Pläne der Regierung, das Rentenniveau auf 48% bis zum Jahr 2020 anzuheben und den Beitragssatz nicht über 20% steigen zu lassen nicht finanzierbar ist. Dabei haben sie nur sogenannte Experten zu Wort kommen lassen die die Meinung des ZDF, dass die Rentenpläne nicht finanzierbar sind, unterstützen. Die Finanzierung könnte nur über eine drastische Mehrwertsteuererhöhung erfolgen. Ein Ausweg wäre eine Zuwanderung von mindestens 500.000 Arbeitnehmern pro Jahr aus dem Ausland.

Das ZDF macht also Stimmung gegen die Pläne der Regierung die Altersarmut zu bekämpfen und will das weiterhin möglichst viele Leute die in Rente gehen von der Grundsicherung abhängig sind. Über die Gründe dafür kann ich nur spekulieren, vielleicht hat es damit zu tun, dass das ZDF viele freie Mitarbeiter hat, die oft privat versichert sind, und die sich Vorteile davon versprechen, wenn das Rentenniveau sinkt oder niedrig bleibt. Man muss sch…

Olympische Spiele 2032 im Ruhrgebiet

Es wird zur Zeit darüber Diskutiert eine Bewerbung der Region Rhein-Ruhr für die Olympischen Spiele 2032 einzureichen. Der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, und viele Städte bzw. deren Bürgermeister sind begeistert von dieser Idee, was ich nicht verstehe.

Der Sportmanager Michael Mronz, von dem die Idee kommt und Armin Laschet behaupten, dass die olympischen Spiele 2032 in NRW relativ kostenneutral ausgerichtet werden könnten. Das halte ich bestenfalls für naiv, aber da die Politiker und Michael Mronz wissen sollten was hinter den Projekten steckt die sie planen gehe ich er von einer dreisten Lüge aus. Es sollen die vorhandenen Stadien und Sportstätten genutzt werden, was sich erst einmal gut anhört, aber der Ausbau der Sportstätten und Stadien wird massive Kosten verursachen, weil so gut wie kein Austragungsort, ich vermute sogar kein einziger Austragungsort, auch nur annähernd olympiatauglich ist. Zum Beispiel wurde die Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg a…

Giftgasangriff in Syrien

Bis jetzt ist nicht bekannt welches chemisches Kampfmittel in Duma eingesetzt wurde, es wird über Chlorgas oder Sarin spekuliert, es ist laut UNO noch nicht mal bewiesen, dass es den Giftgasangriff in überhaupt gab. Eine Einladung Russlands an die westlichen Mächte sich dort mit unabhängigen Experten ein Bild zu machen wird vom den westlichen Politikern konsequent abgelehnt. Das erinnert mich an die Giftgasfabriken im Irak, die es dort gegeben haben sollte und weswegen die USA den 2. Irakkrieg begonnen haben. Am Schluß kam raus, das es im Irak gar keine Giftgasfabriken gab, aber die Amerikaner haben das Land zerstört und Hussein ermordet.

Wenn es den Giftgasangriff gab ist nicht bekannt wer das Giftgas eingesetzt hat, aber von den westlichen Regierungen wird behauptet, dass der syrische Präsident Assad mit der Unterstützung von Russland, also Putin, das Giftgas eingesetzt hat. Es wird von der Tagesschau behauptet, dass die Aufständigen  nicht in der Lagen sind Giftgas herzustellen, da…

Update 5 April: Gutes Beispiel dafür, dass in der EU die Meinung des Volkes / der Bevölkerung die Politiker nicht interessiert

Wie in den letzten Tagen durch die Medien ging ist Carles Puigdemont, der ehemalige Präsident der autonomen spanischen Region Katalonien, aufgrund eines europäischen Haftbefehl, der ausgestellt wurde weil er einen Volksentscheid seiner Bevölkerung umsetzen wollte, in Schleswig-Holstein verhaftet worden.


Da die katalanische Bevölkerung in einem Volksentscheid mehrheitlich entschieden hat das sie in einen eigenen Staat unabhängig von Spanien leben möchte muss dieser Wunsch aus meiner Sicht von der spanischen Regierung akzeptiert werden. Nach den spanischen Gesetzen mag der Haftbefehl rechtens sein, dass kann ich nicht beurteilen, da ich die spanischen Gesetze nicht kenne. Aber Politiker machen die Gesetze so wie es für den Machterhalt des ihrer eigenen Klasse am besten ist.

Von unseren deutschen Politkern ist zu dem Fall Puigdemont, bis auf einzelne Stimmen aus einer einzigen Oppositionspartei, auch nichts zu hören. Unsere Regierungspolitiker geben sonst zu jeder öffentlichen Diskussion…

Gehört der Islam zu Deutschland?

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat es letztens nochmal wiederholt, womit er die CSU und Horst Seehofer kritisiert. Aber wenn der Islam zu Deutschland gehört, dann gehören nach seiner Aussage auch die Scharia zu Deutschland.

Im Koran, der die Scharia enthält, wird der Mann über die Frau gestellt, z.B. ist die Vielehe in der Scharia vorgesehen, also der Mann darf mit mehreren Frauen die Ehe eingehen, die Frau darf aber nur mit einem Mann die Ehe eingehen. Der Mann darf die Frau auch schlagen, wenn sie sich nicht nach seinen Vorstellungen verhält. Männer haben auch automatisch das Recht bei einer Scheidung die Kinder nach der Kleinkindphase zu sich zu nehmen, ohne dass irgendetwas, was dem Kindeswohl entspricht geprüft wird.

Unter Muslimen sind Zwangsehen, wo die Eltern ihrer Tochter den Ehepartner aussuchen, noch üblich und die Ehefrau sieht den Ehevertrag im allgemeinen vor der Hochzeit nicht.

Im Erbrecht wird der Frau im allgemeinen nur die hälfte dessen zugesprochen was ein …